Spineliner - Dr Nikolaus Größing - Zentrum Neurochirurgie Salzburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wie wir behandeln > Alternative Medizin
Unser neuestes Behandlungsangebot:

Sogenannte unspezifische Kreuzschmerzen gehen häufig von blockierten kleinen Gelenken zwischen den Wirbeln (den sogenannten Facettgelenken) aus. Eine weitere Ursache sind Verspannungen und Verhärtungen von Muskeln und/oder den Faszien, das sind Bindegewebsplatten im Rücken, die zur Stabilisation aber auch zur Durchführung von Bewegungen dienen.
 
Neben den klassischen, schulmedizinischen Methoden wie Infiltration oder Massage bieten wir in der Praxis nun die Behandlung mit dem
an.
 
Mit Hilfe von kurzen Impulsen werden Blockaden diagnostiziert und auch behandelt. Ziel dieser Impulsgabe ist die Behebung der Funktionseinschränkung und damit eine Harmonisierung der segmentalen Funktionen.
Die Behandlung mit dem Spineliner ist in den allermeisten Fällen völlig schmerz- und nebenwirkungsfrei. Es gibt nur eine Handvoll Kontraindikationen, wie akute, antibiotikapflichtige
 
Entzündung oder Tumore.
 
In der Einführungsphase bieten wir unseren Patienten folgendes Angebot an.
 
  1. Behandlung: gratis (hoffentlich nicht umsonst)
  2. Behandlung: meist sind bei massiven Verspannungen 3 Behandlungen nötig. Diese können durchaus rasch hintereinander erfolgen. Das Spineliner – Starterpaket kostet dann für 3 Behandlungen € 100.—
 
Zur Fragen der Refundierung durch die Kassen werden wir in den nächsten Tagen detaillierte Informationen einholen. Einige Versicherungen (Uniqa, Merkur) übernehmen anscheinend auch Kosten.
 
Ich würde mich freuen, auch Ihnen mit unserem neuen Therapiekonzept, das seit 2004 in Europa durchgeführt wird, helfen zu können.
  
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü